Unter der Überschrift Nobel Center c/o präsentieren wir alle öffentlichen Events rund um den Nobelpreis in Stockholm. Bevor wir in unsere neuen Räumlichkeiten, das Nobel Center auf der Insel Blasieholmen, umziehen, werden einige Veranstaltungen an einer Reihe verschiedener Orte in Stockholm stattfinden. Und natürlich sind wir auch noch im Nobelmuseum in der Altstadt Gamla Stan für unsere Besucher da. Herzlich willkommen!

Das Nobelmuseum

Im Nobelmuseum erfahren Sie alles über den Nobelpreis, über Alfred Nobel selbst und die Nobelpreisträger von 1901 bis heute.

Alfred Nobel (1833–1896) war ein Kosmopolit, der unter anderem in Sankt Petersburg als auch in Stockholm und in Paris gelebt und gearbeitet hat. Mit seinem genialen Erfindergeist bahnte er den Weg für ständig neue Lösungen. Alfred Nobel war aber auch Unternehmer und Idealist und verfügte in seinem Testament, dass mit den Erlösen aus seinem enormen Vermögen ein Preis gestiftet wurde, der alljährlich an Menschen verliehen werden sollte, die mit ihren besonderen Leistungen der Menschheit den größten Nutzen gebracht hatten. Bereits von Beginn an war der Nobelpreis ein Weltereignis, weil er wie kein anderer so viele Gebiete abdeckt und völlig ungeachtet der Nationalität der Preisträger vergeben wird.

So finden sich unter den Nobelpreisträgern einige der bedeutendsten Persönlichkeiten der Welt. Das Nobelmuseum will zum Nachdenken darüber anregen, wie unsere Kreativität am besten genutzt werden kann und welche Bedeutung unsere Umwelt für den kreativen Prozess hat. Mit vielen Ausstellungsstücken und Filmen sollen den Besuchern Leben und Werk der Nobelpreisträger nahegebracht werden.

Das Nobelmuseum präsentiert außerdem regelmäßig Sonderausstellungen über einzelne Preisträger oder zu umfassenderen Themen.

Führungen

Die beste Art, das Nobelmuseum kennenzulernen ist sich einer Führung anzuschließen. Die Führungen sind im Eintrittspreis inbegriffen und werden mehrmals täglich auf Schwedisch und Englisch angeboten. Allen, die lieber auf eigene Faust das Museum erkunden wollen, steht ein Audioguide in mehreren Sprachen zur Verfügung.

Für Familien

Das Nobelmuseum ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Erkunden Sie unsere Ausstellungen, nehmen Sie an den Familienprogrammen teil oder entdecken Sie das Museum auf eigene Faust. Am Eingang können Sie sich erkundigen, welche Veranstaltungen gerade aktuell laufen. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt immer frei.

Bistro & Shop

In kreativen Umgebungen gibt es oftmals informelle Treffpunkte für spontane, ungeplante Gespräche und Diskussionen. Unser Bistro Nobel möchte an die Kaffeehauskultur, die einst in Wien, Berlin und Paris gepflegt wurde, anknüpfen. Und vergessen Sie nicht, zum Abschluss Ihres Besuchs i Bistro Ihren Stuhl umzudrehen und nachzuschauen, was sich dort verbirgt.

Auch unser Museums-Shop ist von der Kreativität der Nobelpreisträger geprägt. Neben ausführlicher Literatur von und über die Nobelpreisträger und ihre Werke werden eine Nobelpreismedaille aus Schokolade und viele andere Artikel mit Bezug zum Nobelpreis angeboten.

Öffnungszeiten

Juni–August

Täglich 09.00–20.00 Uhr

September–Mai

Montag: geschlossen

Dienstag: 11.00–20.00 Uhr

Mittwoch–Freitag: 11.00–17.00 Uhr

Samstag–Sonntag: 10.00–18.00 Uhr

So Finden Sie Uns

Das Nobelmuseum liegt am Stortorget in der ehemaligen Börse Börshuset, Gamla stan, Stockholm.

Am einfachsten gelangen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Nobelmuseum.

U-Bahn: Gamla stan

Bus: Slottsbacken oder Riddarhustorget